Demnächst

AIT-Award 2020 | Best in Interior and Architecture - Finalisten

Zum fünften Mal lobten AIT und AIT-Dialog den international hoch angesehenen Innen-/Architekturpreis aus und knüpften damit an die erfolgreichen Wettbewerbe aus den Jahren 2012 bis 2018 an.

Die Ausstellung der Finalisten des diesjährigen AIT-Award | Best in Interior and Architecture präsentieren wir im AIT-ArchitekturSalon München.
Freuen Sie sich auf spannende und innovative Projekte internationaler renommierter Architektur- und Innenarchitekturbüros, die in den letzten zwei Jahren realisiert wurden.
Die Finalisten kommen in diesem Jahr aus Belgien, Brasilien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Italien, Japan, Malaysia, Mexiko, den Niederlanden, Österreich, Portugal, Schweden, der Schweiz, Slowenien, Spanien und den USA.

KATEGORIEN
01 Wohnen Single–Family // 02 Wohnen Multi–Family // 03 Hotel // 04 Gastronomie // 05 Retail / Messe // 06 Büro / Verwaltung // 07 Gesundheit / Pflege // 08 Sport / Freizeit // 09 Öffentliche Bauten / Kultur // 10 Bildung // 11 Industrie / Gewerbe // 12 Newcomer // 13 Mixed–Use // 14 Social Design / Partizipative Architekt

Architekturbüros aus 47 Ländern haben bis zum 17. Dezember 2019 ihre realisierten Projekte eingereicht und konkurrieren somit um den AIT-Award 2020. Ende Januar 2020 kamen dann die Jurorinnen und Juroren in Hamburg zusammen, um aus 877 Einreichungen die diesjährigen Gewinner in den 14 Kategorien zu bestimmen.
Aufgrund der Verschiedbung der Messe Light + Building in Frankfurt am Main wurde auch die feierliche Preisverleihung verlegt. Der neue Termin der Preisverleihung ist der 30. September 2020 ab 16 Uhr.


Über den AIT-Award

Im ersten Jahr des AIT-Awards erreichten uns Einreichungen aus 47 Ländern. Damit wurde der 2012 ins Leben gerufene Award auf Anhieb zu einem der größten Wettbewerbe für Architektur und Innenarchitektur weltweit. Seitdem vereint der AIT-Award „Best in Interior and Architecture“ in einem zweijährigen Rhythmus Innenarchitektur und Architektur in einem Preis und hat seinen Fokus in den architektonischen Zentren der Welt (Europa, Nordamerika, Mittlerer Osten und Ferner Osten).Unterteilt ist der AIT-Award in verschiedene Kategorien – eingereicht werden können alle Arten von Architekturprojekten und Innenraumgestaltungen. Eine international renommierte Jury aus Architekten und Innenarchitekten vergibt in jeder Kategorie einen Award für das beste Projekt, die Jurysitzung findet traditionell in der Hauptkirche St. Katharinen in unmittelbarer Nachbarschaft des Hamburger AIT-ArchitekturSalons statt.

Die Platzierungen werden von den Juroren und der Redaktion der AIT im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Anwesenheit der nominierten Architekturbüros während der Frankfurter Messe light+building bekannt gegeben, im Anschluss folgen Ausstellungen in den AIT-ArchitekturSalons und eine Veröffentlichung in der AIT in Form eines Sonderheftes.

Weitere Informationen über den AIT-Award finden Sie hier.


 

Diese Website nutzt Cookies für ein besseres Surferlebnis. Mit Nutzung unserer Website gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer DSGVO. Einverstanden