Veranstaltungen

Anmeldung zu Veranstaltungen

Melden Sie sich hier für unsere Veranstaltungen an.
Anmelden
 

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter

Bestellen Sie hier den Newsletter des AIT-ArchitekturSalon.
Anmelden
 

BilderGalerie

Kontakt

Dialog nach 6 // virtuell - Neue Nachbarschaften

Dialog nach 6 // virtuell - Neue Nachbarschaften
1. Dezember 2020, 18 Uhr

mit Vorträgen von Rainer Hofmann, bogevischs buero (DE-München), Verena Lindenmayer, EM2N (CH-Zürich / DE-Berlin) und Stefan Forster, Stefan Forster Architekten (DE-Frankfurt am Main)

Auf den Veranstaltungen der neuen Reihe „Dialog nach 6“ diskutieren internationale Gäste bei einem Abendbrot je eine Fragestellung der Baukultur und beleuchten diese in Kurzvorträgen. Die vierte Veranstaltung findet am 1. Dezember 2020 um 18 Uhr statt. Unter dem Motto „Neue Nachbarschaften“ stellen Rainer Hofmann (bogevischs buero, DE-München), Verena Lindenmayer (EM2N, CH-Zürich / DE-Berlin) und Stefan Forster (Stefan Forster Architekten, DE-Frankfurt am Main) in ihren Kurzvorträgen zukunftsweisende Projekte im Bereich des Wohnens vor.

Die Städte lebenswert für alle Generationen zu gestalten, ist für die Planung heute von großer Bedeutung. Gemäß der Vision der „15-Minuten-Stadt“ sollen neue Stadtquartiere idealerweise in kleinteiligen Strukturen eine Vielfalt und Durchmischung von Funktionen anbieten und diese in unmittelbarer Nachbarschaft miteinander verbinden. Im Zuge der Pandemie hat sich der Bedarf nach belebten und großzügigen Freiräumen und Gemeinschaftsflächen noch weiter verstärkt und eine Rückbesinnung auf die Quartiere und ein Leben und Arbeiten im „Campus“ stattgefunden. Es wird hinterfragt, inwiefern das Modell des privaten Wohnens betreffend Fläche, Flexibilität und Struktur zeitgemäß ist. Die Bedürfnisse an unser Wohn- und Lebensumfeld haben sich während der Krise – auch durch andere relevante Brandbeschleuniger wie klimatische, kulturelle und gesellschaftliche Herausforderungen – nachhaltig geändert und es stellt sich die Frage: Wie wollen wir in Zukunft leben? Inwiefern sich permanente aber auch temporäre Wohnformen und die Architektur durch diese Zäsur verändert, wird in „Dialog nach 6“ diskutiert.

Unter dem Motto "Neue Nachbarschaften" stehen dieses Mal innovative Projekte internationaler Architekturbüros im Fokus, die intelligente und flexible Lösungsansätze im Bereich Wohnen sowie eine zukunftsweisende (Um)Nutzung von Freiflächen und Zwischenräumen in den Fokus stellen.
Gemeinsam mit den Referenten und unseren Partnern Grohe, horgenglarus und porcelaingres wird diskutiert, inwiefern sich das Wohnen, unser Lebensumfeld und die Architektur durch diese Zäsur verändert hat und wie wir in Zukunft leben wollen.

Die Veranstaltung findet in Partnerschaft mit Grohe, horgenglarus und porcelaingres statt.

Die vierte Ausgabe der neuen Veranstaltungsreihe findet am 1. Dezember 2020 um 18 Uhr digital statt.
Bitte melden Sie sich über unserer Anmeldeformular an. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit Ihrer Anmeldung.

Wir freuen uns, wenn Sie auch dieses Mal bei unserer Veranstaltungsreihe "Dialog nach 6" dabei sind.

Vielen Dank.

Diese Website nutzt Cookies für ein besseres Surferlebnis. Mit Nutzung unserer Website gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer DSGVO. Einverstanden