horgenglarus

ag möbelfabrik horgenglarus

Die 1880 in Horgen bei Zürich gegründete und seit 1902 in Glarus tätige ag möbelfabrik horgenglarus zählt hinsichtlich Design und Qualität seit mehr als 135 Jahren zur Elite der Schweizer Möbelhersteller. Schon früh setzte sich das Unternehmen die serielle Herstellung von Mobiliar auf höchstem Niveau zum Ziel.
 
Die Kollektionen sind zu Vorbildern des Schweizer Möbelschaffens geworden und werden bis heute weiter produziert. So ist z.B. das Modell „classic“ aus dem Jahr 1918 nach wie vor ein fester Bestandteil des Programms und besitzt unbestrittenen Kultstatus. Die hohen Ansprüche an Design, Ausführung und Dauerhaftigkeit der Produkte führten im Laufe des letzten Jahrhunderts zur Zusammenarbeit mit den bedeutendsten Schweizer Möbelgestaltern wie Werner Max Moser, Max Ernst Haefeli, Hans Bellmann, Robert und Trix Haussmann, Hannes Wettstein und vielen anderen.
 
Bereits Le Corbusier pries die Produkte der Glarner Möbelmanufaktur als Beispiele zeitgemässer und zukunftsweisender Wohnkultur und bis heute setzen Architekten und Gestalter wie Herzog & de Meuron oder Max Dudler auf die Stühle von horgenglarus.

Mit seinem eleganten und zeitlosen Design ist horgenglarus in öffentlichen Räumen wie Restaurants, Hotels, Cafés, Kirchen, Besucherzentren und im privaten Raum präsent. Der Blick auf die Referenzliste lässt vermuten, dass wohl nahezu jeder Schweizer schon einmal auf einem Stuhl aus der Glarner Manufaktur sass.
 
Die privilegierte Stellung in der Designgeschichte erlaubt horgenglarus auch in Zukunft, den Trends zur Massenanfertigung und Auslagerung von Herstellungseinheiten, die innovative Zusammenarbeit mit ausgewählten Möbelgestaltern und Architekten entgegenzusetzen.
 

 

 

DORMA
ag möbelfabrik horgenglarus
Kirchweg 82
8750 Glarus

Jean-Jacques Kraus
Verkaufsleiter

Mobil:      +49 151 46198352
Fax:         +49 8762 726089
 
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.